Windspiel aus Holz

Weil unser Baby nun so langsam einen Rhythmus hat und seine mittäglichen Schlafzeiten allmählich verlässlicher werden, nutze ich diese inzwischen immer mal wieder für längere Basteleinheiten mit unserem großen Sohn. So wie gestern, als wir dieses farbenprächtige, hölzerne Windspiel zusammen gebastelt haben. Die Holzstöckchen hatten wir bereits in den vergangenen Wochen bei unseren Waldspaziergängen gesammelt. Heute brauchten wir sie dann bloß noch mit Wasserfarben anzumalen, trocknen zu lassen und mit Wolle entsprechend zusammenzuknoten. Zum Schluss habe ich das Ganze noch mit etwas Klarlack besprüht, damit wir das Windspiel draußen aufhängen können und die Farben nicht vom Regen verwaschen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.