Kartoffel-Lachs-Bowl mit Avocado

image_print

Gestern Abend habe ich uns diesen köstlichen Teller voller leckerer Zutaten zubereitet: Knusprig angebratene Kartoffeln, salziger Räucherlachs, cremige Avocado, frische Gurke, knackiger Salat und ein fruchtig-leichtes Dressing. Schmeckt richtig gut und zählt ab jetzt definitiv zu meinen absoluten Favoriten! Was will man mehr an einem heißen Sommertag?

 

Zutaten (für 3 Personen)

  • 5 größere Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Butter
  • Salz
  • 1/2 Salatherz
  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Salatgurke
  • 400 g Räucherlachs
  • 300 g Naturjoghurt
  • 1 EL Feigen-Balsamicocreme
  • 1/2 Zitrone, davon etwas Saft
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zucker

 

Zubereitung 

Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden, dann 1 EL Olivenöl sowie etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffelstücke hineingeben, salzen und unter gelegentlichem Wenden anbraten.

Avocado-Fleisch in Scheiben schneiden. Salatgurke längs halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen und die Gurke ebenfalls in Scheiben schneiden.

Für das Dressing Naturjoghurt, Feigen-Balsamicocreme und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Salatblätter, Kartoffeln, Avocado, Gurke und Räucherlachs auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln.

One Response

  1. Netti
    Netti 6. Juli 2019 at 20:10 |

    Boah, das sieht köstlich aus. Und ich liebe alle Zutaten daran!

Leave a Reply