gratinierter Schweinefilet-Apfel-Auflauf mit Currysahne

Ich war schon immer ein großer Fan von der Kombi aus Fleisch und Frucht, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass ich dieses Gericht, das ich bei Emmi kocht einfach gefunden hatte, unbedingt ausprobieren musste. Anders als im Originalrezept, habe ich allerdings noch Kartoffeln und Zucchini beigefügt, um das Ganze noch etwas sättigender zu gestalten. Ein wirklich unglaublich leckeres Essen, von dem auch mein Mann sehr begeistert war.

 

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Schweinefilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Bratöl
  • etwas Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zucchini (200 g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Schlagsahne
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Currypulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 Äpfel
  • 120 g geriebener Käse

 

Zubereitung 

Schweinefilet in etwa 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben bzw. Medaillons schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Etwas Bratöl sowie Butter in einer Pfanne erhitzen, dann Zwiebel, Knoblauch und Schweinemedaillons hinzufügen und die Medaillons jeweils von beiden Seiten für etwa 1 Minute anbraten, salzen und pfeffern, dann alles aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Kartoffeln schälen und in kleinere Würfel schneiden, Zucchini ebenfalls klein schneiden. Kartoffeln ins Bratfett geben und anbraten, bis sie noch gut bissfest sind, dann die Zucchini hinzufügen und kurz mitanschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren und kurz anbraten. Mit Schlagsahne und Gemüsebrühe ablöschen, Currypulver dazugeben, Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und ebenfalls dazugeben, dann das Ganze unter Rühren aufkochen und bei niedriger bis mittlerer Hitze einköcheln lassen, bis die Soße bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Kerngehäuse-Ausstecher jeweils das Kerngehäuse der Äpfel ausstechen, dann die Äpfel mit einem Sparschäler schälen und anschließend in Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform (ca. 30 x 40 cm) einfetten und die Schweinemedaillon-Zwiebel-Knoblauch-Mischung, die Soße mit Kartoffeln und Zucchini sowie die Apfelscheiben in die Auflaufform geben und alles gut durchmischen. Den geriebenen Käse gleichmäßig darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 20 bis 25 Minuten überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.