Fanconi-Lösung (bei Magen-Darm-Grippe)

Die ganze vergangene Woche über lagen bei uns daheim wirklich alle flach. Unser kleiner Sohn mit Magen-Darm-Grippe und mein Mann und ich mit Husten, Schnupfen, Halsweh, Fieber, Gliederschmerzen. Ich möchte behaupten, heute war der allererste Tag, an dem alle wieder einigermaßen fit waren, um einen halbwegs normalen Alltag zu bewältigen. Um besonders unserem kleinen Schatz zu helfen, seinen Flüssigkeits- und Elektrolytverlust wieder auszugleichen, der im Zuge des Magen-Darm-Infekts zustande gekommen ist, habe ich ihm diese Fanconi-Lösung zubereitet, die nach einem Schweizer Kinderarzt benannt ist und die ich im Internet auf verschiedenen Seiten immer wieder in ähnlicher Form finden konnte. Das Tolle daran ist, dass diese Lösung sehr einfach herzustellen ist; sie ist sehr schnell zubereitet und man benötigt dabei keine besonderen Zutaten. Genau das Richtige also, wenn man als Mama selbst kaum die Kraft hat, um lange in der Küche zu stehen.

 

Zutaten (für 1 Teekanne)

  • 1 l Schwarztee
  • 300 ml Orangensaft
  • 3 EL Traubenzucker
  • 1/2 TL Salz

 

Zubereitung 

Schwarztee zubereiten und etwas abkühlen lassen. Orangensaft mit Traubenzucker und Salz vermischen und zum Schwarztee geben. Alles gut verrühren. Schlückchenweise trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.