Brotzeit

image_print
Zwetschgen-Chutney mit Zimt

Zwetschgen-Chutney mit Zimt

Herbstzeit ist Zwetschgenzeit. Und so haben wir bei unserem letzten Lebensmittel-Einkauf vor ein paar Tagen auch gleich eine ganze Tüte voll leckerer Zwetschgen mitgenommen. Ein paar davon haben wir gegessen, den Rest habe ich zu diesem leckeren, fruchtig-pflaumigen Chutney verarbeitet. Wir haben das Chutney als Beilage zu Schnitzel gegessen, aber man könnte es auch zusammen […]

Soleier

Soleier

Ostern ist schon etwas länger her. Trotzdem hatte ich euch bisher meine Soleier vorenthalten, die bei uns inzwischen fester Bestandteil des Osterfestes sind. Da besonders mein Mann diese salzig-würzigen Eier so gerne isst, bereite ich sie jedes Jahr an Ostern zu. Dafür hatte ich mir vor einigen Jahren extra ein hohes Einmachglas angeschafft, das bei […]

gesunde Blumen

gesunde Blumen

Diese witzigen essbaren Blümchen habe ich heute für unsere Jungs gebastelt. Die Idee stammt von Pinterest. Einfach etwas Käse am Stück in Würfel schneiden, etwas Salatgurke längs halbieren, die Kerne herauskratzen und zu Halbmonden zurecht schneiden sowie etwas Möhre zunächst in Scheiben und anschließend zu Blüten zurecht schneiden. Dann jeweils einen Käsewürfel mit einem Gurken-Halbmond […]

herbstlicher Brotkuchen mit Äpfeln & Mandeln

herbstlicher Brotkuchen mit Äpfeln & Mandeln

In den letzten Wochen ist es auf meinem Blog etwas ruhiger geworden. Das liegt daran, dass ich vor 4 Wochen wieder angefangen habe, zu arbeiten. Meine Elternzeit ist nun also offiziell vorbei und ich habe eine neue (Halbtags-)Stelle in der Kinder- und Jugendpsychiatrie angefangen, was für mich ein völlig neues Arbeitsfeld darstellt und mich somit […]

Sloppy Joe

Sloppy Joe

Heute habe ich ein typisch amerikanisches Burger-Rezept für euch, das ich noch aus meinen USA-Zeiten kenne, als ich dort als Austauschschülerin für 1 Jahr gelebt habe. Doch anders, als man Burger üblicherweise kennt, nämlich mit einem Patty – also einer gegrillten Scheibe Rinderhackfleisch – belegt, wird der Sloppy-Joe-Burger mit einer Hackfleischsoße gefüllt, was beim Essen […]

Kinderteller: bunter Spieß

Kinderteller: bunter Spieß

Ich liebe es, zum Mittagessen oder zum Abendessen einen kreativen und leckeren Teller für unsere Jungs zuzubereiten. Diesmal habe ich sehr simple, gemischte Spieße gemacht, die trotz ihrer Schlichtheit auf dem Teller was hermachen und die bei unseren Zwergen richtig gut angekommen sind. Lecker kann so einfach sein! Dazu gab’s übrigens noch Laugenbrötchen mit Frischkäse […]

Kinderteller: Toastgesichter mit Käsezähnen

Kinderteller: Toastgesichter mit Käsezähnen

Diese lustigen Toastgesichter, die ich bei freshideen gefunden habe, waren heute das Mittagessen für unseren Vierjährigen. Sie sind einfach in der Umsetzung und unser Vierjähriger war begeistert. So macht Essen Spaß! Zutaten (für 2 Stück) 2 Toastbrotscheiben etwas Frischkäse Salamischeiben Käsescheiben ein Stückchen Möhre 4 Zuckeraugen ein Stückchen Salatgurke Zubereitung Die Toastscheiben toasten, dann mit […]

Arme Ritter aus Laugengebäck mit Zimt, Zucker & Apfelmus

Arme Ritter aus Laugengebäck mit Zimt, Zucker & Apfelmus

Heute war wenig Zeit, um ein aufwendiges Mittagessen zu kochen und weil wir ohnehin noch Laugengebäck vom Vortag übrig hatten, das immer kaum noch einer so recht essen mag, weil es dann nicht mehr so frisch ist, entschied ich kurzerhand, dass ich uns daraus Arme Ritter zubereite. Zwar werden hierfür üblicherweise altbackene Toastbrotscheiben verwendet, doch […]

Joghurtbrötchen

Joghurtbrötchen

Wir backen ganz gerne unser Brot und unsere Brötchen auch mal selber, doch in Zeiten von Corona, wo es im Supermarkt etliche Dinge kaum noch vorrätig gibt, so zum Beispiel auch keine Hefe, kam ich auf die Idee, dann eben Brötchen ohne Hefe zu backen. Bei Simply Yummy hab ich dann dieses wirklich sehr simple […]

Rührei-Krabben-Brote

Rührei-Krabben-Brote

Meine Erfahrung als Mutter ist es, dass, je später der Tag wird, umso stressiger wird es: Kinder baden und bettfertig machen, Abendessen zubereiten, unser Baby (10 Monate) ist dann meist schon etwas quengeliger, weil es langsam müde wird und nicht mehr so geduldig ist und mein Mann kommt auch öfter erst dann nach Hause, wenn […]